Wie alles begann ...


~*~

 

Geschichten waren schon immer Teil meines Lebens, ob als Bücher oder als Filme.

Ich liebe es bis heute, in sie einzutauchen.

 

Schon in meiner Schulzeit schrieb ich zum Spaß immer wieder kleine Geschichten. An der Universität habe ich während meines Studiums Schreibkurse belegt und bei einem Autorenwettbewerb den zweiten Platz geholt. 

 

Das Schreiben hat mich nie wieder losgelassen, und so begann meine spannende Reise als Autorin mit meinem ersten Buch Ertanzte Bildung-Lernende Körper, das 2011 aus meiner Diplomarbeit über das Tanzen entstand. Danach schrieb ich mein erstes Kurzgeschichtenbuch Inspiration For You, das ich 2014 im Selbstverlag veröffentlichte. Zur selben Zeit beteiligte ich mich an einem Charity-Buchprojekt mit 54 weiteren Autorinnen und Autoren, aus dem das Buch Autoren packen aus: Über 550 Tipps für die Schreiberei hervorging. Nebenbei entstanden in diesen Jahren weitere Geschichten und auch Gedichte, die jedoch unveröffentlicht geblieben sind.

 

Von Kindertagen an Fan von Science Fiction, Fantasy und allem, das mit Magie zu tun hat, folgten, davon inspiriert, die ersten eigenen Bücher mit fantastischen und magischen Geschichten. Magische Geschichten aus dem Wunderwald (2017, 2. Ed.) und Kleiner Drache und die zehn Gaben (2018) veröffentlichte ich als Selfpublisher bei Books on Demand. Die Rückkehr der verlorenen Magie (2018) brachte ich im Selfpublishing bei Amazon heraus. Inspiriert, auch neue Ufer zu erkunden, widmete ich mich danach einer anderen Form der Magie - der sinnlich-erotischen -, und veröffentlichte den Kurzgeschichtenband Sinnliche Verlockung (2019) wieder im Selfpublishing bei Books on Demand.

 

Das neueste Buch, Heldenreisen in fremde Welten. Warum uns Geschichten faszinieren und wie sie uns stärken. (2022), entstand aus dem lange verfolgten Interesse, welchen Stellenwert und welche Wirkung Geschichten im Leben der Menschen einnehmen bzw. erzielen. Mehr dazu auf der Informationsseite des Buches.

 

~*~

 

 Mein Pseudonym

 

Im Jahr 2016 wählte ich für mich den Autorennamen Andie New, unter dem ich von da an meine Bücher veröffentlichte. Die Wahrheit ist, dieser Name hatte mich bereits einige Jahre zuvor gefunden und so habe ich ihn gewählt. Andie New steht seither auf meinen Büchern, und er steht für das Neue, das mit den Geschichten und den Worten in die Welt kommt. Und das ist gut so. 😊

 

  ~*~